PROJEKTE

Die Förderung des Gesundheitsverhaltens von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, ist Regina Jungmayr seit 20 Jahren ein wichtiges Anliegen. Mit den Projekten: „Ganzheitliche Gesundheitsförderung nach Kneipp im Kindergarten“ und „Kneippen macht Schule“ hat sie gezeigt, wie die Gesundheitslehre von Pfarrer Kneipp Kindern heute zugute kommen kann. Auch in Sachen "Gesund Essen in Kindergärten und Schulen" wurde im Bundesland Salzburg und darüber hinaus von Regina Jungmayr in mehreren Projekten wie z.B. "Gesundes Schulessen - einfach genial, genial einfach!" oder "s-bar - gemeinsam.frisch.genießen"  Pionierarbeit geleistet. Mehr als 7 Jahre ehrenamtliche Referentin an der Elternschule der Salzburger Landeskliniken (SALK), Workshops "Kneippen für Babys und Kleinkinder" ein wertvoller Beitrag zur Gesundheitsförderung und zum Erlernen eines gesundheitsfördernden Lebensstils der Kinder von ganz klein auf.

Weitere Schwerpunkte: Kochbuchautorin, Blüten&Wildkräuter Kochkurse, Naturspirituelle Kurse, Schamanische Prozess- und Ritualarbeit, Kurse zur Persönlichkeitsentwicklung

Wilde Naschereien

Wilde Naschereien

Am 17.August 2018 ist es im Eigenverlag (Herausgeberinnen Jungmayr/Mühlböck) erschienen mein zweites, wildes Kochbuch! Regina's WildeWeiberKüche - WILDE NASCHEREIEN mit Blüten & Wildkräutern. Unter "Wildes Kochbuch" gibt es hier auf meiner Website einen Einblick ins Buch zum Reinschmökern und Gustieren. Mein Buch kann direkt bei mir oder im Buchhandel bestellt werden. ISBN 978-3-200-05700-5

Regina's Wilde WeiberKüche DAS BUCH

Regina's Wilde WeiberKüche DAS BUCH

Am 3.August 2017 ist es im Eigenverlag (Herausgeberinnen Jungmayr/Mühlböck) erschienen mein erstes, wildes Kochbuch! Regina's WildeWeiberKüche - Gschmackige Rezepte mit Blüten & Wildkräutern für`s ganze Jahr. Unter "Wildes Kochbuch" gibt es hier auf meiner Website einen Einblick ins Buch zum Reinschmökern und Gustieren. Mein Buch kann direkt bei mir oder im Buchhandel bestellt werden. ISBN 978-3-200-04827-0

"Hausmittel für Erwachsene" 2015

"Hausmittel für Erwachsene" 2015

Gesund mit Bildung ist, gemeinsam mit der Österreichischen Apothekerkammer Kooperationspartner der "Hausmittel für Erwachsene" Initiative der Salzburger Gebietskrankenkasse. Regina Jungmayr gibt dabei in Vorträgen ihr langjähriges Wissen in Sachen Hausmittel an Interessierte weiter und sie hat zudem auch einen Beitrag zum Thema "Gesund leben" für die Broschüre "Hausmittel für Erwachsene" verfasst. Die Broschüre liegt in allen Salzburger Apotheken auf und kann bei der SGKK bestellt werden.

2014 "Gesunde, kreative Kinderküche"

2014 "Gesunde, kreative Kinderküche"

Kochworkshops für Köche/Köchinnen in Kinderbetreuungseinrichtungen - Auftraggeber Land Kärnten. Essen und Trinken im Kindergarten soll vielen Erwartungen entsprechen: den Kindern soll ́s vor allem gut schmecken, die Eltern wollen das ihre Kinder ausgewogen ernährt werden und darüber hinaus muss auch noch auf Preis, Qualität, Zeitaufwand und Abwechslung am Speiseplan Rücksicht genommen werden. In den Kochworkshops erfahren Köche/Köchinnen wie dieser Spagat im Kochalltag zu bewältigen ist!

Broschüre"Hausmittel für Kinder"2013

Broschüre"Hausmittel für Kinder"2013

2013-2014 Die Broschüre "Hausmittel für Kinder" der Salzburger Gebietskrankenkasse (SGKK) ist im Herbst 2013 mit ehrenamtlicher Unterstützung durch Regina Jungmayr enstanden. Ab Herbst 2014 werden von der SGKK Vorträge im ganzen Bundesland Salzburg organisiert.

Projekt-EsserlebBAR Tour

Projekt-EsserlebBAR Tour

2013 Kooperation im Rahmen des ASKÖ Salzburg Projektes "Berufsschulen in Bewegung" zur Sensibilisierung der SchülerInnen für gesundes Essen. Bei der „ EssErlebBAR-Tour“ (ein Konzept von „gesund mit bildung“ und dem präventivmedizinischen Institut SIPCAN ) haben die SchülerInnnen die Möglichkeit, durch Geschmackstests, kreatives Zubereiten und Blindverkostungen Essen mit allen Sinnen zu erleben.

"Gesundheit ist Essbar"

"Gesundheit ist Essbar"

Seit 2012 - Eine Fortbildungsinitiative der Länder Oberösterreich-Kärnten-Salzburg (gesund mit bildung, Sipcan) mit dem Ziel die Kompetenz des Personals von Kinderbetreuungseinrichtungen im Bereich Ernährung, insbesondere Kinderernährung zu erweitern. Das pädagogische Fachpersonal verfügt über aktuelles, wissenschaftlich abgesichertes Ernährungswissen, um unter den in der Einrichtung gegebenen Voraussetzungen, kompetente Ernährungserziehung mit den Kindern durchführen zu können.

Projekt "s-bar_gemeinsam genießen"

Projekt "s-bar_gemeinsam genießen"

2008-2009 "s-bar gemeinsam.frisch.genießen" Ein Projekt zur Optimierung der Schulverpflegung an den Landesberufsschulen Lehen/Salzburg. Projektentwicklung und Projektdurchführung in Kooperation mit dem Präventivmedizinischen Institut Sipcan - Initivative für ein gesundes Leben. Auftraggeber: Land Salzburg (Bildungsressort)

Projekt "Kneippen macht Schule"

Projekt "Kneippen macht Schule"

2007-2008 Projektentwicklung und Projektdurchführung "Kneippen macht Schule", ein Projekt zur Förderung des Gesundheitsverhaltens von Volksschulkindern in Kooperation mit der Volksschule Strobl. Projektschirmherrschaft: Univ. Prof. Primar Dr. Wolfgang Sperl, Vorstand der Kinder- und Jugendheilklinik Salzburg (SALK)

WS: "Kneippen für Babys"

WS: "Kneippen für Babys"

Seit 2007 Ehrenamtliche Erarbeitung und 3 mal jährliche Durchführung eines Workshop Angebots zum Thema "Kneippen für Babys und Kleinkinder" (ab dem 6.Lebensmonat) im Rahmen des ELTERNSCHULE Fortbildungsprogrammes der Salzburger Landeskliniken (SALK)

Projekt "Gesundes Schulessen"

Projekt "Gesundes Schulessen"

2006-2008 Ein Projekt zur Optimierung der Mittagsverpflegung in Salzburger Volksschulen mit Nachmittagsbetreuung. Projektentwicklung und Projektdurchführung in Kooperation mit dem Präventivmedizinischen Institut Sipcan-Initiative für ein gesundes Leben. Auftraggeber: Land Salzburg, gefördert vom Fonds gesundes Österreich.

Projekt "Kneippen im Kindergarten"

Projekt "Kneippen im Kindergarten"

2004-2005 Projektentwicklung und Projektdurchführung "Ganzheitliche Gesundheitsförderung nach Kneipp im Kindergarten", ein Projekt zur Förderung des gesundheitsverhaltens von Kindergartenkinder in Kooperation mit dem Kindergarten Elixhausen. Projektschirmherrschaft: Univ. Prof. Primar Dr. med. Wolfgang Sperl, Vorstand der Kinder- und Jugendheilklinik Salzburg (SALK) sowie Bundespräsident Dr. Heinz Fischer

© 2018 gesundmitbildung  Regina Jungmayr

  • s-facebook
  • Twitter Metallic
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now